Waldforscherpfad in neuen Glanz

Der Waldforscherpfad im Himmelreich in Otterbach wurde durch den SPD-Ortsverein Otterbach-Sambach wieder auf Vordermann gebracht.

Durch die Corona-Krise konnten die für April geplante Aktion bisher noch nicht durchgeführt werden.

Weiterlesen ...

Ortsbürgermeisterkandidat stellt sich vor

Ortsbürgermeisterkandidat Stefan Kölbel und Ortsvereinsvorsitzender Holger Jung waren am Montag den 11.02.2019 zu Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Otterbach. Stefan Kölbel stellte sich den Feuerwehrmännern und Frauen als Ortsbürgermeisterkandidat vor

Weiterlesen ...

Pflanzenvielfalt im Lautertal

Bei hochsommerlichen Temperaturen fand am vergangenen Sonntag auf Initiative des SPD Ortsvereins Otterbach-Sambach eine geführte Wanderung im Lautertal statt. Die Natur- und Landschaftspflegerin Martina Scheidel stattete zu Beginn alle Teilnehmer mit einer Lupe und dem Bild einer Pflanze aus, die es dann im Laufe der Tour zu bestimmen galt. Sie begeisterte die interessierte Gruppe, indem sie kompetent und herzlich die Merkmale verschiedener Pflanzen hervorhob und anschaulich das Zusammenspiel von Tier und Pflanzen in der Natur erklärte. Am Ende waren sich alle einig, dass es eine Wiederholung in anderer Umgebung zu einer anderen Jahreszeit geben solle.

Weiterlesen ...

Breitbandausbau

(29.04.2018)

Der SPD-Ortsverein Otterbach-Sambach lud zu einem Bürgerstammtisch in die Gaststätte des FC Phönix ein. Thema war die Digitalisierung und der Ausbau des schnellen Internets (Breitbandausbau). Landtagsabgeordneter Daniel Schäffner und Verbandsbürgermeister Harald Westrich informierten anschaulich und verständlich über die geplanten und bereits begonnenen Maßnahmen. Offene Fragen wurden  beantwortet, Meinungen ausgetauscht und Diskussionen angeregt. SPD Ortsvereinsvorsitzender Holger Jung bedankt sich bei Daniel Schäffner und Harald Westrich sowie allen Teilnehmern und dem Pächter der Gaststätte, welcher die Räumlichkeit zur Verfügung stellte. Bestimmt wird es wieder einen Bürgerstammtisch geben, verbunden mit der Hoffnung, beim nächsten Mal noch mehr Bürger begrüßen zu können.

Wir nutzen nur essenzielle Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.